Adam A. Kablanian, Chief Executive Officer (CEO)

Adam Kablanian kam im Mai 2019 als Geschäftsführer zu CYNORA, um das Unternehmen von Forschung und Entwicklung zur Kommerzialisierung zu führen.

Als erfahrener Technologie-CEO ist es Adam Kablanians Stärke, erfolgreiche globale Unternehmen auf dem Gebiet disruptiver, wissenschaftlich fundierter Technologien aufzubauen und so Mehrwert für Kunden und Aktionäre zu generieren. Zuvor leitete er mehrere börsennotierte und private Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley, wo er komplexe Technologien produzierte und große Infrastrukturen baute, um globale Kunden zu unterstützen. Dazu gehört das Unternehmen Virage Logic, ein von ihm mitbegründeter und öffentlich bekannter Marktführer im Bereich Embedded Memory, bis das Unternehmen von Synopsys übernommen wurde. Er leitete auch PlasmaSi, ein Unternehmen für OLED-Verkapselung, zu einer Zeit als OLED-Displays anfingen LCDs als bevorzugte Wahl für Smartphones abzulösen. PlasmaSi wurde anschließend von der Firma Aixtron übernommen.

Adam Kablanian hat einen B.A. in Physik von der University of California in Berkeley und einen M.S. in Elektrotechnik von der Santa Clara University in Kalifornien.

Michael Bächle, Chief Operation Officer (COO)

Michael Bächle ist Mitgründer der cynora GmbH und als COO für die Bereiche Administration & Operations verantwortlich. Nach seiner Ausbildung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) war er als Wissenschaftler in der Industrie tätig. Seit 2008 gehört Michael Bächle zum Management-Team von CYNORA. Bis 2014 war er als Technischer Leiter tätig und übernahm dann die Leitung des operativen Tagesgeschäftes. Gemeinsam mit Thomas Baumann entwickelte er die Technologieplattform der cynora GmbH und bereitet das Unternehmen aktiv auf den Markteintritt vor.

 

 

Dr. Thomas Baumann, Chief Science Officer (CSO)

Dr. Thomas Baumann ist Mitgründer und CSO von CYNORA. In dieser Rolle leitet er die Forschung – und Entwicklungsabteilung und ist verantwortlich für  den Schutz von intellektuellem Eigentum (IP). Als ein Experte im Bereich der organischen Chemie verfügt er über ein breites wissenschaftliches und technisches Hintergrundwissen und über ein tiefes Verstehen der Zusammenhänge bei der Entwicklung von organischen und organometallischen Verbindungen für OLED-Materialien. Durch die Leitung der TADF Emitter Entwicklung seit 2009 erlangte er tiefgehende Kenntnisse im Bereich der organischen Elektronik. Zudem wirkt er an vielen Publikationen mit und hat schon etliche Patente der CYNORA mitentwickelt. Nach seinem Abschluss an der Universität Bayreuth erlangte er 2007 seinen Doktortitel im Bereich der organischen Chemie an dem Karlsruher Institut für Technologie. Nach einer PostDoc Stelle an der Universität Cambridge (Großbritannien), gründete er im Jahr 2008 mit zwei weiteren Kollegen CYNORA.

 

Dr. Andreas Haldi, Chief Marketing Officer (CMO)

Dr. Andreas Haldi erhielt seinen Master of Science in Interdisziplinären Wissenschaften von der ETH Zürich und einen Ph.D. in Elektrotechnik vom Georgia Institute of Technology (USA). Nach der Fertigstellung seiner Dissertation nahm Andreas eine Position als Costumer Project Manager in der R&D bei Novaled in Dresden (Deutschland) an, bevor er für Novaled als Customer Support Manager ein Büro in Seoul (Südkorea) eröffnete. Andreas Haldi ist seit August 2016 als Leiter der Marketing- & Sales-Aktivitäten bei CYNORA tätig.